Wir sind Meisterinnen! Unsere B-Juniorinnen haben eine grandiose Saison gespielt und stehen verdient auf Platz 1 der Tabelle. Einige Zahlen dazu? Sehr gerne: 49 Punkte, davon 27 Punkte daheim erspielt, Torverhältnis 112:20, keine gelben und erst Recht keine roten Karten...Wir gratulieren unseren Mädchen und dem Trainergespann.

(Mai 2018)

 

Zum mittlerweile 3. Male ging die derzeitige C1 auf Turnierfahrt zum Saisonabschluss. War man in den letzten Jahren in Holland bzw. in Bremen zu internationalen Turnieren angereist, ging es diesmal vom 10. bis 13.5.18 nach Stadtallendorf zum 18. Internationalen Viessmann Ederbergland Cup.
An dem Turnier nahmen über 70 Mannschaften in diversen Altersklassen statt.
Erfreulich, es war wieder ein sehr gut organisiertes Turnier und alle hatten über die Tage enorm viel Spaß!
Insoweit wird voraussichtlich auch nächstes Jahr wieder eine Turnierfahrt auf dem Programm stehen, dann aber auf Wunsch der Mannschaft lieber in den sonnigen Süden.

 

Schon zum zweiten Mal in der laufenden Saison konnten sich unsere D1-Junioren über den Gewinn eines kompletten Trikotsatzes, gesponsort von Möbel Hausmann, freuen. Trainer Frank Klöppel nahm den Gewinn zusammen mit vier Spielern stellvertretend für die gesamte Mannschaft aus den Händen von Geschäftsleiter Thomas Mundorf entgegen. Zusätzlich gab es noch zwölf Camping-Klappstühle, damit die Fans der Mannschaft es sich während der Spiele gemütlich machen können.

Achtung, Terminänderung: Einladung zur Mitgliederversammlung 2018 der Fußballjugendabteilung am 03.05.2018 um 19:30 Uhr ist online. Anschließend ist Betreuersitzung.

(15.04.2018)

 

F-Junioren Hallenmeisterschaften

Wow...- was für ein Wochenende!!!
Was sich schon beim Turniersieg beim Remshagen-Junioren-Cup in Rösrath vor 2 Wochen angedeutet hat, ist am Wochenende (27./28.01.2018) deutlich geworden.
"Einer für alle, alle für einen" - mit diesem Motto war unsere Mannschaft schwer zu schlagen, denn jeder Einzelne hat seinen Beitrag zum Erfolg der Mannschaft geleistet.
Ein bisschen Glück gehörte natürlich auch dazu.
Aber was die Jungs für ein Spirit in den letzten 2 Tag gezeigt haben - Wahnsinn!!!
Viele Mannschaften sind und waren uns körperlich überlegen, aber wir haben das alles spielerisch gelöst.

 

Wir sind verdient Hallen-Kreispokalsieger 2018 geworden...🏆🏆🏆.
Und wir sind froh, dass sich unsere Trainingseinheiten gelohnt haben.
Auch während der Teambesprechungen vor und nach den Spielen konnte man regelrecht spüren, wie sehr die Jungs weiter und immer weiter wollten.
Während der letzten 2 Tage waren so viele tolle Momente dabei - die können wir nicht alle aufzählen.
Wir Trainer sind mächtig stolz ob der gezeigten Leistung unserer Jungs...
💪💪💪
Und wir möchten uns natürlich auch bei unseren Eltern, Familienmitgliedern und Freunden für die tolle Unterstützung bedanken.
Trainerherz - was willst Du mehr...
Ferdi, Sascha & Michael

 

Bei den 3. Flamersheimer Hallenmasters des VfR Flamersheim 1928 e.V. am 27.01.2018 erreichten unsere älteren F-Junioren nach zwei Siegen und einer Niederlage den zweiten Platz in ihrer Gruppe und holten sich anschließend im Spiel um Platz 3 diesen mit 1:0 nach Hause. 

 

 

Die F1 wird mit Unterstützung der F2 heute (13.01.2018) Turniersieger beim Remshagen-Junioren-Cup des TV Hoffnungsthal in Rösrath.

 

Nach einer tollen Vorrunde mit 3 Siegen wurde die als stark eingeschätzte Mannschaft der Borussia Höhenlind mit 4:1 im Finale besiegt.

 

Generalprobe für das Hallenmasters ist somit geglückt. Ein Hoch auf unsere Junioren!

 

 

Unsere D2, fuhr heute (13.01.2018) zum Hallenturnier des TV Hoffnungsthal, nach Rösrath. 

Bereits im ersten Spiel zeigten unsere Jungs, dass Sie in der Winterpause nichts verlernt haben und siegten gegen SV Altenberg mit 3:0. 
Nach einem weiteren 1:0 Sieg gegen TV Hoffnungsthal und einem torlosen 0:0 gegen JFC Kürten/Biesfeld/Olpe war Ihnen der Einzug in das Finale nicht mehr zu nehmen. Dort trafen Sie, auf den bislang ebenfalls ungeschlagenen und Gegentorlosen SV Union Rösrath. 

In Finale, wurden unsere Jungs leider kalt erwischt und mussten nach wenigen Sekunden, einem Rückstand hinterherlaufen. Es wurde aber eine sehr starke Reaktion gezeigt und mit dem schönsten Turniertor, gelang der verdiente Ausgleich. Es folgte ein Ansturm auf das Gegnerische Tor. Leider fiel aber nicht mehr der entscheidende Siegtreffer. 

Jetzt musste im 7m schießen, der Sieger ermittelt werden. 
Unser Torhüter versenkte den ersten selber, um danach dann direkt den ersten Schuss von Union zu halten. Jetzt trafen je ein Spieler beider Teams und unser letzter Schütze, konnte mit einem Treffer durch die Beine des Keepers, den Turniersieg der D2 perfekt machen. 

Herzlichen Glückwunsch an die Jungs!!!

 

 

Überraschung! Und zwar eine der ganz besonderen Art wartete gestern auf unsere D1-Junioren. Trainer Frank Klöppel hatte Brian the Lion, das sympathische Maskottchen von Bayer Leverkusen, nach Roleber geladen. Brian ließ sich nicht zweimal bitten und sorgte für Schwung und gute Stimmung auf der Mannschafts-Weihnachtsfeier. Geduldig posierte Brian mit jedem einzelnen Spieler und ließ es sich nicht nehmen, eine Kickerrunde einzulegen. Vielen Dank Brian, wir haben uns alle über Deinen Besuch gefreut. Und sobald der BSV Roleber ein Maskottchen hat, besuchen wir Dich auch gerne in Leverkusen 

 

Unsere Bambini sind am 25.11.17 der Einladung der Fortuna Bonn zum Spielefest im Wasserland gefolgt. Bei dem Miniturnier gab es eine Premiere, denn erstmalig traten unsere Bambini Jahrgang 2012 an. Und wie man auf den Fotos erkennen kann, hatten alle SpielerInnen inklusive Gegner jede Menge Spaß. So soll es sein! Wir freuen uns auf viele weitere Begegnungen unserer kleinen Großen.

 

 

 

FREUNDSCHAFTSSPIEL Alles haben sie gegeben, unsere Bambini beim Freundschaftsspiel am 18.11.2017 in Bornheim. Mit vollem Einsatz und viel Spaß waren sie bei winterlichen Temperaturen auf dem Feld zu sehen - großes Kino auch für die Zuschauer.
Beim Abklatschen hieß es dann von unseren Bambini zum Abschied: gute Hochzeit. Man lernt nie aus...

 

Gelungener Saisonauftakt unserer F2. Nach vier Siegen und zwei Unentschieden gingen unsere Nachwuchskicker am heutigen Sonntag, 3.9., als Turniersieger beim ASV Sankt Augustin vom Platz. Glückwunsch!

 

KREISPOKAL Der Auftakt zum Pokalspiel der C1 am 18.11.2017 hätte nicht besser sein können. Denn zusammen mit unseren Großen liefen die Bambini ins Bornheimer Stadion ein. Kaum war der Anpfiff verklungen, ging es auch schon zur Sache. Einige verpasste Chancen und schnelle Konter der Bornheimer Sondergruppenmannschaft brachten rasch die ersten Tore beim Gegner. In einer deutlich stärkeren zweiten Halbzeit konnte unsere C1 den Vorsprung der Bornheimer dann aber leider nicht mehr aufholen. Schade drum, aber gut gekämpft. 

 

KREISPOKAL Die E1 siegt nach einem spannenden Match gegen Rheinbach am 18.11.2017 mit 8:6 daheim. Und ist somit wieder eine Runde weiter. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainergespann!

Die D1-Junioren werden bei Lauri-Cup in Lessenich 2.!

Info-Seite D1

(03.07.2017)

Die Spielpläne für das BSV Sommerturnier 2017 sind nun als Download verfügbar.

(03.07.2017)

Tolle Turnier-Ergebnisse am 1. Juli:

Weilerswist: 

Die E1-Junioren werden Turniersieger, die F3-Junioren verpassen leider die Endrunde.

Troisdorf-Kriegsdorf:

Unsere E3-Junioren gehen als Turniersieger vom Platz.

Info-Seite E1

Info-Seite E3

Info-Seite F3

(01.07.2017)

Die F3-Junioren nahmen am 18.6. am UNICEF-Turnier in Wiehl erfolgreich teil. Info-Seite zum Bericht.

(26.06.2017)

Die 2009er sowie Bambinis Jahrgang 2010 und 2011 spielten ein tolles Turnier bei Hertha Bonn. Info-Seite zum Bericht.

(26.06.2017)

Die F4 wurde am 24.6. Turniersieger beim Turnier der Sportfreunde Ippendorf!

Info-Seite zum Bericht.

(26.06.2017)

Die Bambinis Jahrgang 2010 und 2011  spielten ein erfolgreiches Franz-Elbern-Turnier bei der JSG Beuel. Info-Seite zum Bericht.

(21.06.2017)

Die Bambinis Jahrgang 2010 sowie die F4-Junioren spielten ein erfolgreiches Turnier beim Rhein-Sieg-Cup des SV Bergheim. Info-Seite zum Bericht.

(18.06.2017)

Die F5-Junioren spielte ein erfolgreiches Turnier bei der JSG Bonn. Info-Seite zur F5.

(13.06.2017)

Die E1-Junioren belegen beim Turnier der Fortuna Bonn den dritten Platz. Info-Seite zur E1.

(08.06.2017)

Die D1-Junioren haben in Bremen am Weser Cup teilgenommen. Den Bericht hierzu gibt es auf der Info-Seite zur D1.

(29.05.2017)

Die Einladung zum Sommerturnier am 08./09.07.2017 ist nun online.

(02.05.2017)

Trotz Regen und Wind kamen zahlreiche Helfer, bei den kleinsten BSVlern angefangen zur Säuberungsaktion des Platzes in Roleber. Sogar eine Mutter aus Graurheindorf half mit, sowie unsere alte und neue Jugendleitung.

 

Von Bonn Orange sind hochwertige Handschuhe und große Müllsäcke zur Verfügung gestellt worden. Die erfreuliche Nachricht: es wurde wesentlich weniger Müll gesammelt als erwartet.

 

Familie Himmel hat alle Helfer mit Getränken gestärkt.

 

Nach zwei Stunden war alles piccobello.

Bildergalerie

(20.03.2017)

Gemeinsame Säuberungsaktion des Platzes in Roleber am 18.3.2017 um 10 Uhr.

Getränke, Handschuhe und Mülleutel werden den Helfern gestellt. Dies ist eine Aktion

von BonnOrange in ganz Bonn  Betreuersitzung statt. Der BSV Roleber freut sich über jede helfende Hand.

(09.03.2017)

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung am 14.03.2017 um 19:30 Uhr im Vereinsheim ist nun als Download verfügbar; anschl. findet die Betreuersitzung statt.

(01.03.2017)

Die Informationen zum Fußballcamp in den Sommerferien 2017 sind online.

(20.02.2017)

Die F1-Junioren haben sich im kleinen Finale den 3. Platz bei der Hallenkreismeisterschaft gegen den Bonner SC gesichert.

(30.01.2017)

Die F1-Junioren haben am 06.01.2017 beim DOM Cup den 2. Platz belegt.

(09.01.2017)

Die Spielpläne zum Hallenturnier "Winter-Cup 2017" sind online.

(30.12.2016)

Geänderte Trainingszeiten der Jahrgänge 2010, 2011 und 2011. 

(29.11.2016)

Die Einladung zum Hallenturnier "Winter-Cup 2017" ist online.

(14.11.2016)

Die E1-Junioren wurden 4. beim GA Torfieber. Info-Seite zum Bericht.

(21.06.2017)

In der ersten Woche der Herbstferien wird der Ballfangzaun auf dem Sportplatz erneuert. Die Arbeiten beginnen am 10.10.2016 und werden voraussichtlich eine Woche andauern. In dieser Zeit kann das Tor am Ballfangzaun und ein Sicherheitsbereich um die Baustelle von etwa 8 Metern nicht bespielt werden. Der Rest des Platzes kann zu Trainingszwecken genutzt werden. Der Umgang um den Platz ist in dieser Zeit hinter dem Ballfangzaun gesperrt. Sobald die Arbeiten beendet sind, wird der Platz wieder vollständig freigegeben. Der Bereich der Baustelle, auch hinter dem Tor darf nicht betreten werden.

(06.10.2016)

Die D2-Junioren haben einen Trikot-Satz bei der Firma Deichmann gewonnen.

(08.09.2016)

Die F1-Junioren haben das Saisonvorbereitungsturnier bei Rot Weiß Hütte am 28.08.2016 im Elfmeterschießen gegen Spvg. Flittard gewonnen.

(30.08.2016)

Am 24.10.2016 kommt das DFB-Mobil zum Training der F-Jugend.

(30.08.2016)

Auch die B1-Junioren spielen neben den A2-Junioren in 2016/2017 Sonderliga!

(26.07.2016)

Nach einem spannenden hochklassigen Halbfinale holt die E2 den dritten Platz in Menden!
 
Das erste Spiel des Tages war wohl noch zu früh. Gegen Köln Rheinsüd gab es eine deftige 2:6 Niederlage.
Die ersten 3 Punkte wurden am grünen Tisch gewonnen und darauf der Gastgeber Menden mit einem klaren 3:0 bezwungen. Gegen den bis zu diesem Zeitpunkt ohne Gegentor verlustpunktfreien SV Rösrath ging es dann in das Halbfinale. Mitte des Spiels führten wir bereits mit 2:0, mussten uns allerdings am Ende mit einem
2:2 begnügen. Das anschließende Siebenmeterschießen war an Spannung kaum zu überbieten. Erst unser 8. Schütze vergab.
Im kleinen Finale trafen wir auf unseren Auftaktgegner - mit einem Unterschied. Wir waren wacher und konnten einen frühen Rückstand zum 1:1 ausgleichen. Das anschließende Elfmeterschießen wurde mit 2:0 gewonnen. Somit war die Revanche geglückt um mit dem Bewusstsein nach Hause zu fahren, das nach schwachem Beginn noch ein echt starkes Turnier gespielt wurde. 
Autor: Stefan Hieronymus
(29.06.2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überlegener Turniersieg in Eudenbach


Die F1-Junioren haben eindrucksvoll das Sommerturnier des TuS Eudenbach in Aegidienberg gewonnen. In der gesamten Vorrunde, Halbfinale und Finale kassierte die Mannschaft lediglich ein Gegentor! 

Autor: Frank Klöppel 

(22.06.2016)

Keine Belohnung zum Schluss

Im dritten und entscheidenden Gruppenspiel trat die Mannschaft von Roleber beim SC Muffendorf am Samstag (18.06.2016) an. Ein Unentschieden hätte den 2. Platz und damit die Qualifikation zur Sonderliga bedeutet. Wie schon beim letzten Spiel hat es ständig geregnet, dennoch entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Auf beiden Seiten gab es Chancen zur Führung, die jeweils knapp vergeben wurden. Bei einer Ecke in der 26. Minute für Muffendorf kam gerade in diesem Augenblick ein wahrer Wolkenbruch vom Himmel. Diese Situation nutzte Muffendorf und ging durch einen Kopfball 1:0 in Führung. Weitere Angriffsbemühungen der Gegner wurden durch Abseitsstellungen oder durch einen glänzend aufgelegten Serdar Sahin im Tor zu Nichte gemacht.

Auch in der zweiten Halbzeit gab es auf beiden Seite die ein oder andere Torchance, die ungenutzt blieb. In der 70. Minute zappelte der Ball wieder im Roleber Tor, aber wegen Abseits wurde der Treffer nicht anerkannt. Roleber wurde dann zum Spielende immer offensiver, aber der erlösende Ausgleich wollte einfach nicht fallen. In der 7. Nachspielminute wurde das Spiel durch einen Konter von Muffendorf mit dem 2:0 entschieden. Nun bleibt nur noch die Hoffnung, über die Hintertür als einer der besten Gruppendritten doch noch in die Sonderliga zu gelangen.

 

Für den BSV spielten:

Simon Kulasik, Paul Cebula, Leif Holtmann, Darius Klein, Kilian Radzey, Aaron Schwalme, Bilal Bohalour, Simon Schöps, Kamyar Ahmandpour Akadian, Emre Ayranci, Lennard Schmeling, Redar Dehayne, Aiman Ratbi, Calvin Kloos, Serdar Sahin;

Trainer: Peter Wittmann, Frank Klöppel

Autor: Frank Klöppel

(18.06.2016)

Sieg und Niederlage beim SC Muffendorf: während der zukünftigen A2 mit 4:2 der erste Sieg gelang, verlor die zukünftige B1 mit 0:2 (Spielbericht zur B1 auf der Unterseite zur C1)

(18.06.2016)

Zweitrunden-Niederlagen in der Sonderliga-Quali: Zukünftige A2 verliert 2:5 gegen FV Endenich; die zukünftige B1 unterliegt RW Merl mit 1:5 (Spielbericht zur B1 auf der Unterseite zur C1)

(16.06.2016)

Dämpfer in der 2. Runde

Am Mittwochabend (15.06.2016) fand unter widrigen Bedingungen das 2.Rundenspiel in der Sonderliga-Qualifikation in Roleber gegen RW Merl statt. Die Gäste erwischten im strömenden Regen einen Blitzstart und gingen in der 2. Minute in Führung. In einer zunächst einseitigen Partie fiel dann zwangsläufig in der 27. Minute das 0:2. Nur zwei Minuten später kam Roleber durch ein Tor von Kabilesh Santhakumar auf 1:2 heran. In den darauffolgenden Minuten kam Roleber dann stärker ins Spiel. Leider gab es durch einen individuellen Fehler in der 33. Minute das glückliche 1:3 für die Gäste, womit der Vorwärtsdrang von Roleber jäh gestoppt wurde. In der 37. Minute konnte ein Angriff von Merl nur noch durch ein Foul im Sechszehner gestoppt werden. Den berechtigten Elfmeter konnte unser Torhüter Jan Simons zwar halten, "bezahlte" seine Glanztat aber mit einem Bruch im Handgelenk-/Unterarmbereich. Wir alle wünschen Jan eine rasche Genesung!

Nach der Pause konnte Roleber das Spiel zwar etwas offener gestalten, zwingende Torchance kamen dabei leider nicht heraus. An den nächsten zwei Toren (48., 53. Minute) konnte der für Jan ins Tor gegangene Serdar Sahin nichts ausrichten.

RW Merl ist nach dem 5:1 und dem zweiten Sieg schon für die Sonderliga qualifiziert. Roleber reicht am Samstag beim SC Muffendorf ein Unentschieden, um mit Platz 2 sicher für die Sonderliga qualifiziert zu sein. Bei einer Niederlage muss gehofft werden, als einer der besten Gruppen-Dritten in die Sonderliga zu rutschen.

 

Für den BSV spielten:

Simon Kulasik, Paul Cebula, Leif Holtmann, Darius Klein, Kilian Radzey, Aaron Schwalme, Jan Simons, Kamyar Ahmandpour Akadian, Emre Ayranci, Lennard Schmeling, Redar Dehayne, Aiman Ratbi, Kabilesh Santhakumar, Calvin Kloos, Serdar Sahin;

Trainer: Peter Wittmann, Frank Klöppel

Autor: Frank Klöppel

(15.06.2016)

E2 wurde 2. in Eudenbach

 

Beim Turnier in Eudenbach schlug die E2 im ersten Spiel Oberkassel mit 4:1. Gegen Aegidienberg verlor man mit 0:2, obwohl die E2 die bessere Mannschaft war. Das dritte Gruppenspiel gegen Eudenbach 1 wurde dagegen mit 2:0 gewonnen.

Im Halbfinale konnte Mühleib mit 4:0 geschlagen werden. Im Finale traf die E2 erneut auf Aegidienberg. Diesmal konnte das Spiel offener gestaltet werden, man verlor aber unglücklich mit 0:1. Dennoch ist der 2. Platz ein riesiger Erfolg.

Autoren: Frank Klöppel/Ferdinand Kirschbaum

(11.06.2016)

Turnier in Eudenbach:

Die E2-Junioren wurden 2. von 8 Mannschaften, die F1-Junioren und F6-Junioren wurden Turniersieger!

(11.06.2016)

Überlegener Sieg zum Start in die Sonderliga-Quali

Im ersten Spiel der Qualifikation zur B-Jugend-Sonderliga in der nächsten Saison trat die C1 als zukünftige B-Junioren am 11.06.2016 in Merl gegen den VfL Lengsdorf an.

Bei schwülen Temperaturen (der Schiedsrichter unterbrach nach jeweils 20 Minuten für eine Trinkpause) zeigte Aaron Schwalme in der 7. Minute mit dem 1:0 schon recht früh, in welche Richtung sich das Spiel entwickeln sollte. Sieben Minuten später erhöhte er auf 2:0. Durch einen Konter kam Lengsdorf in der 16. Minuten auf 1:2 heran. Danach wurde es aber sehr einseitig. Aaron stellte mit seinem nächsten Treffer in der 21. Minute den alten Abstand wieder her. Paul Cebula sorgte mit seinen Toren in der 28., 31., 32. und 34. Minute für den 7:1 Halbzeit-Stand.

 

Leif Holtmann, Paul und Simon Kulasik erhöhten kurz nach der Pause auf 10:1 (45., 51. und 53.). Ein Lengsdorfer Spieler erhielt in der 55. Minute wegen Meckerns gegenüber seinen Mitspielern die rote Karte. Das Tore-Schießen ging aber munter weiter. Mit Redar Dehayne und Kabilesh Santhakumar trugen sich in der 64. und 68. Minute zwei weitere Roleber Spieler in die Torschützenliste ein. Aaron und Simon sorgten mit einem Doppelschlag (71. und 72.) für das 14:1. In der 76. Minute gab es einen Schockmoment, da ein Lengsdorfer Spieler unglücklich nach Vorne viel. Es war leider sofort klar, als der Spieler versuchte, sich aufzurichten, dass entweder Unterarm oder Handgelenk gebrochen war. Noch tragischer ist, dass es das erste Spiel für ihn nach überstandenem Schulterbruch war. Von unserer Seite her wünschen wir ihm eine rasche Genesung.

Paul sorgte mit seinem 6. Treffer in der 78. Minute für den in dieser Höhe vorher nie erwarteten 15:1 Endstand.

 

Am Mittwoch geht es um 19:00 Uhr zu Hause in Roleber gegen den heute ebenfalls erfolgreichen RW Merl (1:0 gegen SC Muffendorf) um die nächsten Punkte.

 

Für den BSV spielten:

Simon Kulasik, Paul Cebula, Leif Holtmann, Darius Klein, Kilian Radzey, Aaron Schwalme, Jan Simons, Kamyar Ahmandpour Akadian, Emre Ayranci, Lennard Schmeling, Redar Dehayne, Aiman Ratbi, Kabilesh Santhakumar, Ruwen Schliefer, Serdar Sahin;

Trainer: Peter Wittmann, Frank Klöppel

Autor: Frank Klöppel

(11.06.2016)

Start in die Sonderliga-Quali: Zukünftige A2 verliert 0:5 gegen Merl; die zukünftige B1 schlägt Lengsdorf mit 15:1 (Spielbericht zur B1 auf der Unterseite zur C1)

(11.06.2016)

Die A-Junioren sind als 10. der abgelaufenen Bezirksliga-Saison fest für die neue A-Bezirksliga qualifiziert, da der SV Vorgebirge verzichtet hat. Wir gratulieren und freuen uns auf die neue Saison!

(10.06.2016)

5 Trainer des BSV nahmen an der 3. Ehrenamts-Akademie teil.

(04.06.2016)

Samstag 28.05.2016 BSV Roleber – Heiligenhauser SV


Das letzte Saisonspiel unserer A-Jugend hatte tabellentechnisch keinerlei Relevanz mehr, war der direkte Abstieg schon vermieden und der 10. Tabellenplatz sicher. Brisanz war jedoch geboten, da die Gäste aus Heiligenhausen einen Sieg benötigten um den direkten Klassenhalt zu erreichen und die Qualifikationsrunde zu vermeiden. Zusätzlich war es das letzte Spiel für alle Spieler des Jahrgangs 97.


Trainer Schulz-Telschow begann gewohnt im 4231 System mit folgender Startelf:
Bärhausen (1), Wachter(23), Meddas(19), Hinrichsen(18), Wollny(92) , Alban(98), Schoenrock(10), Conrad(66), Ramos(24), Schmidbauer(89), Kalkan(47).


Bei schwül-warmen Wetter begann der BSV auf eigenem Platz druckvoll und ließ keine Chancen durch Heiligenhaus zu. Sowohl Kalkan als auch Conrad hatten das 1:0 auf dem Fuß, beiden gelang es allerdings nicht die Führung zu erzielen. Folglich ging man mit einem 0:0 und überlegen in die Halbzeit.
Nach Wiederanpfiff konnte Schoenrock in der 47. Minute die 1:0 Führung erzielen, mit zunehmender Spieldauer schwanden die Kräfte beim BSV allerdings sichtlich und man gab das Spiel aus der Hand.
Logische Konsequenz waren die Treffen in der 63. und 66. Minute zur 1:2 Führung durch die stärker aufspielenden Gäste.
Die BSV A-Jugend steckte allerdings nicht auf und kämpfe sich zurück ins Spiel. In der 88 Minute belohnte Kalkan seine starke Leistung und erzielte den letztendlich verdienten Ausgleich.
Mit dem 2:2 Endstand hat unsere A-Jugend ihre reguläre Saison beendet und geht motiviert in die anstehenden Relegationsspiele.


Spielereignisse:
47 Minute 1:0 Schoenrock
63 Minute 1:1 Gonzales
64 Minute De Jong für Schoenrock
66 Minute 1:2 Sanchez
71 Minute Toure für Conrad
82 Minute Widera für Meddas
88 Minute 2:2 Kalkan

 

Spielbericht von Mats Schoenrock

(28.05.2016) 

Auslosung Sondergruppen-Qualifikation 2016/2017:

Zukünftige A2-Junioren und zukünftige B-Junioren spielen um den Aufstieg in die Sondergruppen. Weitere Infos hierzu auf den Seiten der B-Junioren und C1-Junioren.

(27.05.2016)

Vier Mannschaften des BSV beim Turnier in Eudenbach. Info-Seite zum Bericht.

(13.06.2017)