Chronik des Jugendfußballs des BSV Roleber 1919

 

Zusammengestellt von Christoph Rauscher

 

30.4.1923

1.Nachweis eines Jugendspiels (A) in Hangelar

29.6.1926

Im Verein spielen 13 Jugendliche Fußball

1928/29

1.Teilnahme an einer Meisterschaftsrunde

1936

Gründung einer „Schülermannschaft“ (U-14)

 

 

9.8.1946

Wiederaufnahme des Spielbetriebes gegen den SV Menden

1950

Meldung einer Schülermannschaft (U-14)

1956 - 1959

DJK Holzlar (Christ-König) mit eigener Fußballmannschaft

 

 

1966/67

90 Jugendliche (A-D) spielen im Verein und erringen erste Erfolge

1968

1.Kreispokalsieg C-Jugend

1969

Kreispokalsieg B-Jugend  -  Anmeldung der ersten E-Jugend (U-10)

1972 - 1989

Internationales Oster-Jugendturnier der A-Jugend

1974

1.Kreismeisterschaft E-Jugend – 170 Jugendliche im Verein

1975

Siegkreismeisterschaft B-Jugend - Teilnahme Mittelrheinrunde

1975/76

Gründung der ersten F-Jugend (5-8)

 

 

1982/83

B-Jugend in der Verbandsliga Mittelrhein

1983

Kreispokalsieg B-Jugend gegen den Bonner SC

1984-1986

A-Jugend in der Verbandsliga Mittelrhein (5.Platz)

10.10.1985

ARD dreht in Roleber für die Serie „Fußballschule“ (Ausstrahlung am 17.4.86)

1985/86

A-Jugend Mittelrhein-Pokalsieger gegen den 1.FC Köln (1:0)

1995 u. 1997

Verleihung Sepp Herberger – Preis für die engagierte Jugendarbeit durch den DFB

1998

250 Jugendliche (A-F und Mädchenteams) spielen im Verein

1998-2000

C-Jugend in der Bezirksliga

 

 

2002

A-Jugend-Sondergruppenmeister

2010

Hallen-Winter-Cup des Kreises Bonn der E-Jugend

2010/11

A-Jugend in der Bezirksliga

2012

Kreispokalsieg C-Jugend

2012

A,B,C und D-Jugend spielen in der Sondergruppe

2014-2016

A-Jugend in der Bezirksliga

2018-2019

Hallen-Wintercup Bonn – F-Jugend / E-Jugend

 

 

2019

Jubiläum

ca. 270 Jugendliche spielen  in 15 Teams

(3 Mädchen/ 1 SG U-17)  Fußball „om Berg“

 

 

 

1995 E-Jugend Kreispokalsieger

1979-80 C1-Meister

1975 B-Jugend Kreismeister

Copyright@ChristophRauscher

1973-74 E-Jugend Kreismeister

40:0 Punkte, 191:6 Tore

Copyright@ChristophRauscher

Das Copyright der Bilder hat Christoph Rauscher!

 

Happy Birthday BSV Roleber!

 

In 2019 feiert unser Verein 100jähriges Jubiläum. Offiziell gegründet wurde der SV Roleber - wie er bis 1973 hieß - am 19. September 1919. Bereits 1925 gibt es eine Juniorenmannschaft, so richtig Schwung in den Jugendfußball kommt in den 60er Jahren, in denen gleich mehrere Altersgruppen bei den Junioren gemeldet werden. In der Saison 1974/75 sind die B-Junioren erstmals Kreismeister, die A-Junioren steigen später in die Mittelrheinliga auf. In den 80er-Jahren formieren sich die ersten Juniorinnenmannschaften. Der Verein, der seit 1975 sieben Sparten anbietet, wächst und wächst.

2005 wird das neue Vereinsheim an der Siebengebirgsstraße fertiggestellt, welches insbesondere kleinen und großen Fußballern genügend Raum bietet. 2011 wird das Glück perfekt: der Ascheplatz wandelt sich in eine hochmoderne Kunstrasenplatzanlage, aus Vereinsmitteln schließt sich daran ein Kleinfeld an.

2019 liegt die Mitgliederzahl des Vereins bei 1.300, mehr als die Hälfte davon Kinder und Jugendliche.

Die Fußballjugend zählt von den Bambini bis zu den C-Junioren 18 Mannschaften, darunter gleich drei Juniorinnen-Teams in der immer größer werdenden Mädchenfußballsparte. Zahlreiche Veranstaltungen führen 2019 durch das Jubiläumsjahr. Den Auftakt bildet am 19./20. Januar der Hallen-Wintercup für Bambini und F-Junioren.

Weitere Informationen rund um das Vereinsjubiläum mit Veranstaltungskalender findet Ihr hier:
http://www.bsvroleber.de/ueber-den-verein/jubilaeum-2019/

Der BSV Roleber ist ein Verein mit großer Tradition und seit vielen Jahren eine der  ersten Anlaufstellen in Bonn für Fußballinteressierte. Unsere Geschichte begann, als unser heutiger Ehrenvorstand sich mit einigen Freunden zu einer Mannschaft zusammenschloss. Aus diesem Team entstand in kurzer Zeit ein ganzer Verein, der heute für jedermann geöffnet ist.

Unser Anliegen ist es, die Jugend zu fördern und ausreichend Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Wir möchten vermitteln, dass es mehr gibt als Internet und Computerspiele, Fernsehen oder Handy. Bisher ist es uns sehr erfolgreich gelungen, die Jugend für Fußball zu begeistern. Ob Mädchen oder Jungen, Kinder oder Teenager: der BSV Roleber kann sich über regen und konstanten Zuwachs aus den Bereichen Bonn und Königswinter freuen. Auch die Erwachsenen kommen gerne zu uns und treten gegen das runde Leder. So sind wir mit inzwischen über 550 Mitgliedern einer der größten Fußballvereine der Region.


Unsere Mitglieder aus allen Altersklassen unterstützen den Verein nicht nur durch sportliche Höchstleistungen, sondern auch durch ehrenamtliches Engagement. Somit sind wir auch gesellschaftlich tief in der Region verankert. Durch den Bau eines neuen Sportplatzes und die Erweiterung unserer Anlagen bieten wir genug Raum zur sportlichen Entfaltung. Unser Vorstand steht jedoch nicht still und strebt immer weiter nach Verbesserung und Leistungsfähigkeit.

 

Wer in Bonn Fußball spielen möchte, ist bei uns genau richtig!